Theater Köln Süd

Macbeth Nach dem großen Erfolg des „Sommernachtstraums“ zeigt Theater Köln-Süd nun „Macbeth“ von William Shakespeare. Macbeth – das große Unheilsdrama Shakespeares‘ –  führt uns in eine brutale, kalte Welt, in der nur der Erfolg zählt. Skrupellosigkeit, Zähigkeit und Rücksichtslosigkeit sind überlebenswichtig, um sich gegen die machtgierigen Konkurrenten durchzusetzen. Nur wer die Bedingungen akzeptiert, kann erfolgreich sein. Und Macbeth selbst –

Wir freuen uns sehr, wieder zum Kölner Sommerblutfestival 2017 eingeladen worden zu sein. Dieses Jahr haben wir die Premiere von "Macbeth" im Rahmen des Festivals gefeiert. Vier ausverkaufte Vorstellungen und ein Artikel im Kölner Stadtanzeiger zeugen vom Erfolg der Inszenierung. Im November wird "Macbeth" noch weitere zehn Mal in der Theo-Burauen-Realschule gezeigt. Alle weiteren Infos zu den Aufführung und zur