Die Spielverderber

MICHAEL ENDE

Bis zur Premiere der aktuellen Produktion der Theater Köln-Süd e.V. „Die Spielverderber“ von Michael Ende am 1. März 2024 ist es nicht mehr lange hin. Sichern Sie jetzt Ihre Tickets.

Zum Stück:

Zehn Erben werden zur Testamentseröffnung auf ein mysteriöses Schloss geladen. Vom Notar bekommt jeder ein Papier überreicht, ein Puzzleteil, das erst gemeinsam mit den anderen die Lösung ergibt, mit der sie ihr Erbe antreten können. So will es der letzte Wille des Besitzers. Schnell legt sich ein Schleier aus Gier, Intrige, Größenwahn und Selbstüberschätzung über das Geschehen und ein Ränkespiel beginnt. Was ist Wahrheit, was ist Lüge?

Das Theaterstück von Michael Ende, Ende der 1960er Jahre geschrieben, stellt die Regisseure Aenne Busmann und Hans-Peter Mörsch vor eine große Herausforderung, diesen geforderten Transformationsprozess spielerisch und optisch zu gestalten.

Der Autor, Erfinder von Figuren wie „Momo“ und „Jim Knopf“ war zwar bei seiner Leserschaft beliebt, wurde aber in der deutschen Kulturwelt gering geschätzt. Im Deutschland der Siebziger Jahre hatte Literatur „realistisch“ und „politisch“ zu sein, sie sollte eine klar erkennbare Botschaft transportieren und einen Nutzwert haben. Für Phantasie, Zauber und Geheimnis war kein Platz.

Wie in den Büchern von Michael Ende sollten sich die Zuschauer dem Staunen und magischen Denken überlassen – dann erkennen sie vielleicht in der makabren Parabel ein gesellschaftliches Spiegelbild unserer Zeit.

Altersempfehlung: Ab 12 Jahre

Probenimpressionen

 

Theater Köln-Süd e.V.

THEATER SPIELEN AUS LEIDENSCHAFT

Die Theatergruppe Theater Köln-Süd e.V. besteht aus einer bunten Mischung theaterbegeisterter Kölner Bürger. Im Vordergrund steht neben der Freude am Theaterspielen der Mut, gemeinsam ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen, das hohen Ansprüchen an Kunst und Dramaturgie gerecht wird.

In Zeiten von Wirtschaftskrise, Theatersterben und leeren öffentlichen Kassen wollen wir uns selber helfen und für uns und andere Kölner Bürgerinnen und Bürger einen Ort schaffen, an dem allein die Freude am Schauspiel zählt. Ziel des Vereins ist es, die Kölner Kulturszene langfristig zu bereichern.

Alle Darstellerinnen und Darsteller werden von einem professionellen künstlerischen Team um die freien Regisseure Aenne Busmann & Hans Peter Mörsch angeleitet. Für das Körpertraining und die choreographische Betreuung sorgt die Balletlehrerin Tatiana Schwirley.

Wir sind Mitglied im Amateurtheaterverband NRW e.V.

Die Spielverderber

Premiere 1. März 2023

Das Ensemble

Theater Köln Süd

Unsere Gruppe besteht aus einer bunten Mischung theaterbegeisterter Kölner Bürger.

Veranstaltungen

Fr

01

März
20:00

Die Spielverderber | 01.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Sa

02

März
20:00

Die Spielverderber | 02.03.2024

OSK Offene Schule Köln
So

03

März
18:00

Die Spielverderber | 03.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Fr

08

März
20:00

Die Spielverderber | 08.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Sa

09

März
20:00

Die Spielverderber | 09.03.2024

OSK Offene Schule Köln
So

10

März
18:00

Die Spielverderber | 10.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Fr

15

März
20:00

Die Spielverderber | 15.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Sa

16

März
20:00

Die Spielverderber | 16.03.2024

OSK Offene Schule Köln
So

17

März
18:00

Die Spielverderber | 17.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Fr

22

März
20:00

Die Spielverderber | 22.03.2024

OSK Offene Schule Köln
Sa

23

März
20:00

Die Spielverderber | 23.03.2024

OSK Offene Schule Köln
So

24

März
18:00

Die Spielverderber | 24.03.2024

OSK Offene Schule Köln

News

Produktionen